18. Dezember 2016

Outfitinspirationen für Weihnachten ~ mit tout le monde est fabuleux | Adventskalender Tür 18


Hey,

heute habe ich den letzten Blogpost der Kooperation mit Gabi für dich. Am Ende werde ich dir nochmal alle Blogposts verlinken. Heute geht es auf unseren beiden Blogs über Outfits für Weihnachten, also schau auf jeden Fall auch bei ihr vorbei. Leider habe ich es aus zeitlichen Gründen nicht geschafft Tragebilder zu machen.


Das erste Outfit ist ein schwarzer Fake-Lederrock von H&M. Kombiniert habe ich ihn mit einem weißen Croptop, welches auch von H&M ist. Dazu habe ich schwarze High Heels von Tamaris ausgewählt. Dazu würde ich eine schwarze dünne Strumpfhose anziehen, aber ich habe leider zur Zeit keine Zuhause.


Bei dem zweiten Outfit liegt der Fokus auf dem schwarzen Peplumtop von H&M. Das Top glitzert ein wenig, aber nicht zu viel. Dazu habe ich eine High Waist Jeggings ausgesucht. Dazu würde ich einfach schlichte schwarze Chucks tragen.


Das letzte Outfit ist ein Kleid von Review, was ich glücklicherweise letztes Jahr im Sale gefunden habe, kombiniert mit meinen geliebten Plateaustiefeletten von H&M.

Welches Outfit gefällt dir am besten und weißt du schon was du Weihnachten tragen wirst? Ich weiß es leider noch nicht aber ich zeige es bestimmt auf Snapchat (janaahoppe) und Instagram (janaahoppe).




17. Dezember 2016

Outfit | Adventskalender Tür 17


18.11.2016

Canon EOS 1100 D
bearbeitet mit Photoscape









Leider muss ich dir mitteilen, dass morgen der letzte Teil meines Adventskalenders online geht. Ich muss in der kommenden Woche Urlaubsvertretung machen und habe somit überhaupt keine Zeit irgendwelche Posts vorzubereiten. Außerdem werde ich mir zwischen Weihnachten und Neujahr auch eine kleine Blogpause "gönnen". Ich habe in dieser Zeit zwar Urlaub, aber diesen brauche ich auch unbedingt mal. Das neue Jahr werde ich dann mit einem Jahresrückblick beginnen.

16. Dezember 2016

Amazon Haul | Adventskalender Tür 16


Hey,

heute habe ich einen Amazon Haul für dich. Die Dinge habe ich nicht alle auf einmal bestellt, sondern im Laufe der letzten drei Monate. Leider habe ich meine Kamera bei meinen Eltern vergessen und deshalb konnte ich nur solche Collagen, mit den Produktfotos von Amazon, erstellen.


Nein ich bin dem Einhornhype nicht verfallen. Ich war es schon vor dem Hype also gehöre ich nicht  dazu. Die Form war leider etwas teurer und der Versand hat auch sehr lange gedauert, aber ich freue mich schon heute endlich mit ihr Kekse backen zu können.

Zu diesen Stiften kann ich nur sagen: Ich liebe sie. Ich glaube das sagt schon alles.

Die Fineliner habe ich mir hauptsächlich für dieses Notizbuch gekauft, da ich es als Bullet Journal nutze. Dieses Buch ist einfach perfekt dafür.

Natürlich muss auch ich endlich mal diese schwarze Gesichtsmaske testen und somit habe ich sie mir vor einiger Zeit bei Amazon bestellt. Der Versand hat leider auch sehr sehr lange gedauert. Getestet habe ich es bisher nicht, aber meine Schwester hat sie bereits getestet und meint sie tut höllisch weh.


Beim Stöbern auf Amazon bin ich auf dieses Fake der Kylie Lipkits gestoßen. Ich habe sie zwar noch nicht allzu sehr getestet, aber auf YouTube gibt es viele Videos über dieses Fake.

Natürlich musste ich bei diesem unschlagbaren Preis auch noch einen zweiten bestellen.

Ich wollte schon länger mal ein solches Aufbewahrungssystem habe und habe mir dieses bei Amazon bestellt. Leider ist es ziemlich klein, aber ich habe vor dem Bestellen ehrlich gesagt auch nicht auf die Maße geguckt.

Vor kurzen habe ich mir bei DM künstliche Wimpern gekauft und da der Kleber, der dabei war, grottenschlecht war, habe ich mir den von Ardell gekauft, den alle benutzen. 


Diese Cupvake Förmchen habe ich für meinen Geburtstag gekauft. Eigentlich dachte ich, dass die Formen etwas größer sind und ich dort die Gummibärchen rein tun kann, aber ich muss mal schauen.

Ich liebe es aus Strohhalmen zu trinken und bin mal gespannt, da diese aus Papier bzw. Pappe sind. Gekauft habe ich sie für meine Geburtstagsfeier.

Auch diese Förmchen sind für meinen Geburtstag und ich freue mich jetzt schon unglaublich auf das Backen morgen. Ich werde bestimmt das eine oder andere auf Snapchat zeigen, also schau dort gerne vorbei. (janaahoppe)

Das letzte Teil sind diese rosa Servietten mit weißen Punkten. Bestellt habe ich auch diese für meinen Geburtstag.

So das war es auch schon mit dem Haul. Wie gefallen dir die Produkte und hast du schon welche dieser Produkte gekauft?

15. Dezember 2016

Buch: After | Adventskalender Tür 15


Hey,

heute ist schon der 15. Dezember und übermorgen habe ich dann auch schon Geburtstag. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Mir kommt es so vor als sei ich gestern erst 16 Jahre alt geworden und jetzt werde ich übermorgen schon 19.

Heute möchte ich dir gerne meine liebste Bücherreihe vorstellen.


„After passion“ von Anna Todd
Life will never be the same ... Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. Life will never be the same. There was the time before Tessa met Hardin, and then there's everything AFTER... After passion: Band 1 der deutschen Ausgabe der AFTER Serie von Anna Todd.


„After truth“ von Anna Todd
Tessa hat die Wahrheit über Hardin erfahren, und es ist die größte Demütigung ihres Lebens. Sie muss sich diesen Mann aus dem Herzen reißen. Sie will ihr Leben zurück – Ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich wirklich ändern? Wird Hardin sich ändern … für Tessa?


„After love“ von Anna Todd
Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Ein Familiengeheimnis schlägt mit solcher Wucht in ihrem Leben ein, dass alles ins Wanken gerät. Hardin tobt, als er erfährt, dass sie ihm etwas verheimlicht hat. Er schlägt um sich, anstatt ihr zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein aus, damit sie es schaffen? Oder ist es das Ende?


„After forever“ von Anna Todd
Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht, ob sie ihn retten kann – nicht, ohne sich selbst zu opfern.


„Before us“ von Anna Todd
Life will never be the same Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und finsterer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war. Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.


„Nothing more“ von Anna Todd
Alle Welt findet Landon lieb und freundlich, hilfsbereit und nett. Für Hardin Scott ist er der größte Langweiler, und Tessa hält ihn einfach nur für einen Goldschatz.


 „Nothing less“ von Anna Todd
Ist das wirklich alles? Oder hat er auch eine leidenschaftliche und dunkle Seite? Dies ist seine wahre Geschichte.

Kennst du die Bücherreihe schon oder habe ich dich wenigstens neugierig gemacht? Ich lese zur Zeit den vorletzten Teil, aber ich möchte gar nicht, dass es zu Ende geht.

Quelle

14. Dezember 2016

Schuhsammlung | Adventskalender Tür 14


Hey,

heute ist schon der 14. Dezember und somit habe ich heute das 14. Türchen für dich. Ich freue mich, dass du die Tür geöffnet hast. Ich möchte dir heute gerne meine über alles geliebten Schuhe zeigen. Von Winterboots bis Fliflops ist alles dabei. Wenn es die Schuhe noch zu kaufen gibt, werde ich sie dir verlinken.



Als erstes möchte ich dir meine Winetrschuhe von Tom Tailor vorstellen. Die braunen habe ich mir bereits letztes Jahr gekauft und die schwarzen sind diesen Herbst dazu gekommen. Leider habe ich beide Farben nicht mehr online bei Tom Tailor gefunden. Sie kosten ca. 60 €, aber bei den Braunen hatte ich einen Rabatt aus dem Barometer Bonusheft von Mama und die Schwarzen habe ich durch die Glamour Shopping Week günstiger bekommen.


Diese Schuhe habe ich irgendwann mal bei Schuhtempel24 gekauft, aber auch die habe ich leider nicht mehr gefunden. Ich trage sie auch nicht all zu oft, da sie nicht sehr warm halten.


Letzten Winter habe ich mir außerdem diese Schuhe bei Roland gekauft. Leider sind auch diese nicht mehr verfügbar, aber solche bekommt man so gut wie überall.


Wenn du meinen Blog schon länger verfolgst kennst du diese Schuhe bestimmt schon. Ich habe sie mir letztes Jahr in Groningen gekauft, aber sie sind immer noch verfügbar bei H&M. Hier gelangst du zu den Schuhen.


Die selben Schuhe habe ich mir dann vor kurzen auch noch in braun bestellt, da sie endlich im Sale waren. Hier gelangst du zu diesen Schuhen.


Natürlich besitze auch ich weiße Chucks. Meine sind zwar nicht mehr ganz weiß, da ich sie im Sommer fast täglich gekauft habe. Hier kannst du sie kaufen.


Diese Schuhe habe ich nicht allzu oft getragen, da sie im Sommer einfach viel zu warm sind zum Herbst/Winter passen sie einfach nicht. Obwohl jeder zweite diese Schuhe besitzt habe ich sie nochmal rausgesucht. Hier gelangst du zu ihnen.


Diese Chucks habe ich vor einigen Jahren über Amazon bestellt, aber ich vermute, dass ich leider gefälschte erwischt habe. Bei diesen in der Waschmaschine nämlich das Converse Symbol abgegangen und bei meinen Schwarzen nicht. Außerdem haben die Schuhe von denen aus meiner Klasse die Waschmaschine auch überlebt. Hier kannst du sie kaufen.


Mit diesen Chucks ist meine Converse Sammlung dann bisher auch komplett. Diese habe ich auch liebend gerne getragen bis ich sie zu einem der unzähligen 18. Geburtstagen getragen habe und sie komplett voll mit Mehl- und Eiermatsche voll waren. Leider kriege ich sie nicht mehr richtig sauber, aber ich werde sie nochmal, mit der Hoffnung sie sauber zu kriegen, in die Waschmaschine stecken. Hier gelangst du zu den Schuhen.


In jeden Schuhschrank einer Frau gehören schwarze schlichte Pumps und somit habe auch ich welche. Diese habe ich schon seit ein paar Jahren und mal überlebt den Abend damit auch, da sie "gemütlich" sind, so gemütlich wie hohe Schuhe halt sein können. Sie sind von Tamaris und du kannst sie hier kaufen.


In Nude habe ich die Schuhe übrigens auch, da man nie genug Schuhe haben kann. Hier gelangst du zu ihnen.


Die Schuhe habe ich letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und ehrlich gesagt leider noch nie an gehabt. Sie sind von New Look, aber bestellt habe ich sie über Asos. Leider sind sie nicht mehr verfügbar. 


Diese schwarzen Ballerina sind schon mein drittes Paar von denen. Ich stecke sie immer in meine Handtasche, wenn ich hohe Schuhe an habe und sie retten so einige Abende. Leider bekommt man von solchen Schuhe immer so mega Stinkefüße. Zur Zeit sind sie bei Deichmann nicht mehr verfügbar, aber im Sommer gibt es sie bestimmt wieder.


So jetzt sind wir auch endlich bei meinen Sommerschuhen angelangt und du hast es fast geschafft. Ich habe Sandalen eigentlich immer gehasst, aber mittlerweile liebe ich sie. Diese sind von H&M, aber ich hatte sie im Sale gekauft und sie sind mittlerweile nicht mehr verfügbar.


Diese Sandalen haben meine Liebe zu Sandalen entfacht. Ich habe sie vor ein oder zwei Jahren gekauft und liebe sie einfach. Sie sind so unglaublich gemütlich. Leider sind sie bei Roland zur Zeit nicht verfügbar, aber diesen Sommer gab es sie noch.


So wir sind beim vorletzten Paar angekommen. Diese habe ich mir diesen Sommer bei H&M bestellt, aber ich hatte sie leider noch nicht an. Hier kannst du sie bei H&M bestellen.


Und zu guter Letzt meine wunderschönen Flipflops. Ich habe sie vor ein paar Jahren bei Deichmann gekauft. Diese gibt es leider nicht mehr, aber in anderen Farben sind sie noch verfügbar. 

So wir sind endlich am Ende angekommen. Ich liebe jedes einzelne Paar davon. Manche zwar mehr als die anderen, aber sie sind alle in meinem Herzen. Schuhe sind schon was Schönes.

13. Dezember 2016

Outfit | Adventskalender Tür 13


18.11.2016

Canon EOS 1100 D
bearbeitet mit Photoscape







12. Dezember 2016

Rezept: Pizzakuchen | Adventskalender Tür 12


Hey,

heute habe ich mal etwas ganz anderes für dich. Wie du bestimmt schon in der Überschrift gelesen hast möchte ich dir heute gerne ein Rezept für Pizzakuchen zeigen. Mein Freund und ich essen es sehr gerne. Gefunden habe ich das Rezept hier. In dem Video kannst du genau sehen, wie du den Kuchen machen kannst.


Für alle die kein Facebook haben oder das Video nicht sehen können:

Du benötigst:
  • eine Springform
  • Wraps
  • Käse
  • Salami Tomatensauce
  • Gewürze nach Geschmack

Natürlich kannst du die Pizza nach deinem Geschmack belegen, aber wir belegen sie immer nur mit Käse und Salami und das ganze würzen wir mit jeder Menge Oregano.

Die Pizza an sich funktioniert super einfach. Du musst einfach nur einen Wrap in die Springform legen, dann die Tomatensauce drauf und die Salami. Je nachdem wie viele Personen ihr seit, kannst du dich entscheiden wie viele Schichten du machen möchtest.

Wir backen das ganze dann immer auf 150° (Ober- und Unterhitze mit Umluft) und das bei ca. 15 Minuten. Ich muss dazu jedoch sagen, dass unser Backofen kaputt ist und sehr schnell heizt. 


Hast du schon mal so eine Pizza gemacht?
© by jana
Maira Gall