4. Juli 2017

Wochenrückblick KW 26 | Friseur, Oma, Impfen, Auto, Mädelsabend, Kino

Hi meine Liebe,

bevor ich mit dem Wochenrückblick beginne wollte ich dir nur kurz mitteilen, dass kein Instagram-Rückblick vom letzten Monat online gehen wird. Ich bin zur Zeit einfach total unzufrieden mit meinem Instagram und probiere noch etwas herum. Diesen Monat werde ich mich mehr damit auseinandersetzen und hoffentlich gibt es im nächsten Monat wieder einen Rückblick.


Den Montag habe ich fast nur Zuhause verbracht, da ich schrecklichen Muskelkater von der Fahrradtour am Sonntag hatte. Mittags habe ich meine Oma zum Krankenhaus gefahren, da sie Kontrolluntersuchungen hatte. Wir saßen da unglaubliche 2 1/2 Stunden, obwohl sie einen Termin hatte.

Dienstag bin ich bereits um acht Uhr aufgestanden, da ich um viertel vor neun einen Friseurtermin zum Ansatz nachfärben hatte. Danach bin ich direkt zu Oma gefahren, da sie zum Gärtner fahren wollte um Grabpflanzen zu holen. Mehr habe ich dann auch nicht mehr gemacht.

Am Mittwoch war ich arbeiten, jedoch erst Nachmittags, da mein Arbeitskollege im Anschluss mein Auto reparieren wollte. Vormittags bin ich mit meiner Mama beim Arzt gewesen, da ich zum Impfen musste. Eigentlich wollte er vorne nur beide Bremsschläuche erneuert und einen Bremssattel, da die Entlüfterschraube festgegammelt war. Leider kam es irgendwelche Komplikationen, frag nicht ich hab es nicht verstanden was er meinte, und wir wollten es dann nach seinem Urlaub reparieren lassen. Er wollte dann das Auto für mich aus der Halle fahren und meinte auf einmal vorne sei gar keine Bremskraft mehr vorhanden, zum Glück hat er mich nach Hause gefahren. Langsam geht mir diese scheiß Karre echt auf die Nerven.


Donnerstag kam ich somit leider nicht von Zuhause weg und bin Nachmittags mit dem Bus zur Werkstatt gefahren. Das Auto war zwar noch nicht fertig als ich da war, aber ich habe einfach zuschaut und langweilig war es auch nicht. Um 16 Uhr war er dann fertig und ich konnte endlich nach Hause. Das war es aber noch lange nicht mit dem Auto, denn man kann die Reifen hinter fast gar nicht mehr drehen und entweder die müssen auch noch neu oder nur gereinigt werden. Bete für mich, dass sie nur gereinigt werden müssen. Abends bin ich noch zu meiner besten Freundin gefahren, denn sie hatte vorletzte Woche Geburtstag. Wir haben uns einen gemütlichen Abend mit ihrer Schwester gemacht und über alles mögliche gequatscht. Donnerstag ist auch endlich meine Schwester aus Hamburg zurückgekommen, denn dort war sie von Montag bis Donnerstag.


Am Freitag war ich kurz mit meiner Schwester in Varel, da ich zum Thalia wollte und sie zum Rossmann. Danach waren wir noch schnell im Euronics und eine Kleinigkeit für Mama im Lidl einkaufen. Abends bin ich noch mit einer Freundin nach Wilhelmshaven ins Kino gefahren. Geschaut haben wir Girl's night out und der Film war wirklich sehr lustig und gut gemacht. Erst dachte ich der Film wäre einfach eine Kopie von Hangover nur mit Frauen und war schon enttäuscht, aber zum Glück wurde ich vom Gegenteil überzeugt. 

Samstag war ich mit meiner Mama beim Friseur, da sie einen Termin zum Probestecken hatte. Denn am 14. Juli heiratet meine Tante und Mama ist Trauzeugin. Abends war ich noch bei einer Freundin und wir haben uns einen gemütlichen Abend gemacht.

Shame on me, den kompletten Sonntag lag ich im Bett und habe gelesen.

Was hast du in der letzten Woche unternommen und steht auf dem Plan für diese Woche?

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© by jana
Maira Gall